Über uns
FAQ
Blog
Presse
Jobs
Kontakt
DE / EN

Wir nutzen Cookies um dir die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen. Die mit Hilfe von Cookies gesammelten Daten werden zur Optimierung der Webseite genutzt, um Nutzern die relevantesten Informationen anzuzeigen.

Mehr erfahren

Newsletter #4 - Lasst uns die Bank von Morgen bauen

Unser Newsletter #4 für Euch im Blog

Liebe Tomorrow-Community,

wir hoffen, ihr habt den Jahrhundertsommer bis dato ordentlich genießen können. Wir waren nicht ganz so oft im Freibad, wie wir es uns gewünscht hätten. Stattdessen waren wir fleißig und haben jetzt ein nachhaltiges und mobiles Girokonto am Start, das sich sehen lassen kann ;)

Fairen Cappuccino mit unserer Karte bezahlen – check!

Seit Anfang Juli sind wir intern eifrig am Testen. Nach den (erwartbaren) kleinen Anlaufschwierigkeiten in den ersten Tagen läuft es mittlerweile wie geschmiert. Wir waren schon fleißig fairen Kaffee trinken, neapolitanische Pizza essen, im Bio-Supermarkt shoppen und am Geldautomaten um die Ecke wurden wir auch des Öfteren gesichtet. Und wir können Euch berichten: Es kommt immer exakt die Geldsumme heraus, die man eingibt. Auch all die kleinen und großen technischen Features, die mobiles Banking auszeichnen, funktionieren einwandfrei – von Push Notifications bis zur automatischen Kategorisierung aller Ausgaben und Einnahmen.

coffee_tomorrow_app-4044ef.jpg

Die Betaphase kann kommen.

Mit ein klein wenig Verzögerung stehen wir kurz vor Start der öffentlichen Betaphase (iOS), in knapp einer Woche ist es soweit. Alle registrierten iOS-Tester haben dazu eine separate Email bekommen. Wir freuen uns jetzt schon auf euer kritisches Feedback!

Und auch für unsere Android-Nutzer haben wir gute Nachrichten – Anfang September geht es auch für Euch los mit dem Testen. Details folgen alsbald.

Tomorrow_in_action.jpg

Ein Blick in den Maschinenraum.

Es gibt weiter viel zu tun, das steht fest. Immer. Deshalb gilt es, die richtigen Prioritäten zu setzen – vor allem, wenn man mit begrenzten Mitteln hausieren muss (Enthusiasmus mal außen vor gelassen). Damit Ihr künftig immer auf dem Laufenden seid, woran wir gerade schrauben, haben wir uns entschlossen, Euch fortwährend Einblick zu gewähren.

Hier findet Ihr ab sofort unseren aktuellen Projekt-Fahrplan als Trello-Board, offen zugänglich für alle und jeden. Alle Features, an denen wir heute, morgen und übermorgen arbeiten, findet Ihr dort aufgelistet. Von Details wie Daueraufträgen bis zu Großprojekten wie dem Tomorrow-Index. Und es wird noch besser: Ihr sollt nicht nur gucken dürfen, sondern auch kommentieren und bewerten, welche Ansätze ihr wichtig findet und welche nicht. Gebt uns Eure Meinung und wir Euch die Bank, die Ihr wollt.

689eb0ce-755e-494a-8d0a-af99d509f11b-original-a2ef3c.png

Die Zukunft ist weiblich (und/oder tätowiert).

Zugegeben, so richtig zukunftsweisend war unser Team-Setup bis dato nicht, zumindest was die Geschlechterverteilung angeht. Aber das hat sich nun geändert. Wir freuen uns riesig über unsere neuesten Verstärkungen: Melanie und Clara sind ab sofort an Bord. Als Kommunikationsdesignerin versteht Melanie etwas von, genau, Kommunikation und übernimmt ab sofort das Ressort Social Media. Clara hat Philosophie, Politik und Wirtschaft studiert und versteht daher von allem etwas. Also auch Euch – sie übernimmt den Customer Support. Und einen tollen Typen haben wir im letzten Newsletter vergessen und das völlig zu Unrecht: Manuel hat die Entwicklung unserer Android-App übernommen. Ja, so sehen die Banker von morgen aus.

Clara_Melanie_Manuel.jpg

Eins noch: Ab sofort sind wir auf Instagram am Start. Folgt uns, herzt uns, erzählt es weiter. Es lohnt sich, versprochen.

Mit den besten Grüßen aus St. Pauli

Euer Team von Tomorrows



17 August 2018