TomorrowSei dabeiDieser Button führt zu unserer Web-Registrierung, wo du ein Tomorrow-Konto eröffnen kannst.
Sei dabeiDieser Button führt zu unserer Web-Registrierung, wo du ein Tomorrow-Konto eröffnen kannst.

Unsere App ist jetzt noch schöner

Veröffentlicht am 06. November 2019

Unser neues Update vollbringt ein kleines Kunststück: Obwohl die App noch schöner und aufgeräumter wirkt als vorher, kann sie deutlich mehr.

Über gutes Design zu reden, ist gar nicht so einfach. „In die Fresse ästhetisch“ müsse es sein, sagt Tilman, unser Produktdesigner. Was das genau bedeutet? Nun ja, am Ende muss es sich für die Nutzenden einfach gut anfühlen. Klingt einfach, ist aber verdammt schwierig. Mehrere Monate haben Tilman und sieben weitere Kolleg*innen an dem Update gearbeitet. Immer wieder wurde getestet, verworfen, getestet und verworfen. Jetzt aber ist es endlich da! Und vollbringt ein kleines Kunststück: Obwohl die App noch aufgeräumter wirkt als vorher, kann sie deutlich mehr.

Das sind die Neuerungen Wir haben Deine Startseite überarbeitet. Du siehst nun alle wichtigen Informationen und Funktionen auf einen Blick – dazu gehört auch, wie viel Regenwald Du diesen Monat schon geschützt hast.

Du kannst Deinen Freund*innen, die bei Tomorrow sind, auch per Email Geld senden – und Dir das lästige Eintippen der IBAN sparen. In Deinen Kontakten zeigen wir Dir außerdem an, wer von ihnen schon bei Tomorrow ist. Wer lieber anonym bleiben will, kann das natürlich in den Einstellungen entsprechend festlegen.

Deine Transaktionen sind nun auch durchsuchbar. Wenn Du zum Beispiel nachschauen möchtest, wie viel Geld Dir Dein Mobilfunkanbieter zuletzt abgebucht hast, geht das ganz schnell. Auf vielfachen Wunsch haben wir außerdem zwei neue Insight-Kategorien hinzugefügt, die Du Deinen Transaktionen zuordnen kannst: Bildung sowie Familie & Freund*innen.

Wir haben einen neuen Profil-Bereich geschaffen. Dort findest Du nun alle Konto-Informationen an einem Ort. Außerdem kannst Du ein Foto von Dir hinzufügen.

Und? Was sagt Ihr? Wir sind gespannt auf Euer Feedback, das Ihr wie gewohnt gern an unseren Support schicken könnt. Oder Ihr taggt uns einfach bei Insta, Twitter und Co. .