TomorrowSei dabeiDieser Button führt zu unserer Web-Registrierung, wo du ein Tomorrow-Konto eröffnen kannst.
Sei dabeiDieser Button führt zu unserer Web-Registrierung, wo du ein Tomorrow-Konto eröffnen kannst.

Ein neues Kapitel für Tomorrow: Wir verändern die Preisstruktur unserer Girokonten

Veröffentlicht am 30. August 2021

Nachhaltig, auf allen Ebenen: Wir führen eine neue Preisstruktur bei Tomorrow ein. Warum wir das machen und was das für unsere Kund*innen bedeutet, das beantwortet Ron, unser Head of Customer Support, im Interview.

Auf der Reise unserer Mission, nachhaltiges Banking aus der Nische zu holen und Geld zu einem Teil der Lösung zu machen, haben wir in kürzester Zeit schon ordentlich Strecke gemacht: Mit mittlerweile mehr als 85.000 Kund*innen, über 200.000.000 Quadratmetern geschützten Regenwald und fast 60.000.000 kg kompensiertem CO₂.

Nun schlagen wir als Unternehmen ein neues Kapitel auf und verändern im Oktober diesen Jahres die Preisstruktur unserer Girokonten. Warum wir das machen, wie das auf unsere Mission einzahlt und was das für unsere (bestehenden) Kund*innen bedeutet, beantwortet Ron, unser Head of Customer Support, im Interview:

Wieso ist das jetzt der richtige Zeitpunkt für diese Veränderung?

Vor nicht einmal drei Jahren haben wir die Beta-Version des ersten digitalen und nachhaltigen Girokontos auf den Markt gebracht und jede*n eingeladen, es kostenlos zu testen. Mit der Ambition, ein Produkt zu bauen und zu entwickeln, das grüner und besser ist als die Produkte der Banken, die den Planeten zerstören - zusammen mit einer Community aus Aktivist*innen, Idealist*innen und Pionier*innen, die wirklich an unsere Vision glauben.

Heute haben wir ein großartiges Angebot geschaffen, auf das wir alle stolz sein können: Eine App, die kompromisslos mobil und einfach zu benutzen ist und konsequent nachhaltige Girokonten, die jeden Tag aufs Neue positiven Impact schaffen. Dazu sind wir zu einer Community von mehr als 85.000 Menschen herangewachsen, die nicht mehr bereit sind, ihr Geld für Investitionen in gestrige Branchen herzugeben und das Morgen mit uns positiv verändern wollen. Und wir sind die bestbewertete Banking-App in Deutschland.

Die Bewegung ist da, sie ist fantastisch – und wir wollen weiter: Neue Produkte und Features, noch besseren Service, noch mehr Impact und noch mehr Geld raus aus klimaschädlichen Industrien.

Wie zahlt das auf unsere Mission ein?

Wir haben uns auf die Fahne geschrieben, die Bankenwelt langfristig zu verändern und dabei maximalen positiven Impact zu erzielen. Denn wir sind davon überzeugt, dass Geld ein Teil der Lösung sein kann. Das ist unser klares Ziel – und das braucht Power! Das neue Preismodell ist entscheidend für unsere eigene finanzielle Nachhaltigkeit als Unternehmen, da wir so unseren Aufwand und unsere Kosten ausgleichen können – vom Produkt selbst über die sorgfältige Prüfung nachhaltiger Projekte bis hin zu den Menschen im Support-Team, die eure Anfragen entgegennehmen.

Was bedeutet das für unsere Kund*innen?

Das Wichtigste für unsere bestehenden Kund*innen vorweg: Wer sich vor Oktober 2021 registriert, ist von den Änderungen nicht betroffen. Die Kontomodelle und -preise dieser Kund*innen bleiben gleich, solange sie nicht zu einem neuen Produkt wechseln. Die frühe Loyalität mit uns wollen wir so mit eigener Loyalität belohnen.

Zukünftig wird es dann drei Kontomodelle geben: ein Konto unter 5 €, eines unter 10 € und eines um 15 € - aus denen je nach persönlichen Bedürfnissen und Möglichkeiten gewählt werden kann. Details dazu gibt es, wenn das neue Preismodell startet.

Ein kostenloses Konto werden wir nicht mehr anbieten, weil finanzielle Nachhaltigkeit für uns als Unternehmen so nicht möglich wäre. Allerdings werden wir immer versuchen, eine individuelle Lösung für diejenigen zu finden, die sich ein Konto nicht leisten können.