Girokonto eröffnen
Impact
Zero
Konten vergleichen
Über uns
Support
Blog
Preisliste
Kontakt
Presse
Jobs
DE / EN

Unterkonten bei Tomorrow: Endlich sind die Pockets da!

Tomorrow
Instagram Twitter Facebook
Tagesgeldkonto? Weg damit, die neuen Pockets sind da!

Keine Ausreden mehr für Sparmuffel. Bei Tomorrow gibt’s jetzt Unterkonten!

Tschüss versteckter Briefumschlag mit dem Weihnachtsgeld von Oma, der dann doch wieder geplündert wird, wenn gerade nichts Bares zur Hand ist. Bye bye verstaubtes Sparkonto, für das Du schon wieder den Log-In vergessen hast.

Unsere Pockets sind da und machen Dir das Sparen leicht. Einfach motivierende Namen á la „Sommerurlaub“ für Dein Sparvorhaben festlegen, Bild für Dein neues Unterkonto auswählen und schon bist Du startklar.

Optional kannst Du auch ein Sparziel festlegen. So behältst Du für jedes Unterkonto Deinen Fortschritt im Blick und bekommst angezeigt, sobald Du Dein Ziel erreicht hast!

Klar – das Geld beiseite legen musst Du letztlich noch selbst, aber mit den Pockets bist Du dafür bestens gerüstet. Falls Du es nicht eh schon getan hast, lad Dir doch die neueste App-Version herunter und leg’ los.

So sparen wir am liebsten für morgen – Unsere Pockets machen’s möglich.

SPAREN FÜR (D)EIN BESSERES MORGEN Du willst 2020 zum Jahr der erfüllten Vorsätze machen und dabei gleichzeitig etwas sparen? Wie wäre es zum Beispiel, wenn Du für jeden nicht getrunkenen Coffee-To-Go im Wegwerfbecher oder jeden nicht unterwegs gekauften, verpackten Snack den entsprechenden Betrag in Dein Unterkonto steckst? So tust Du der Welt und Dir gleichzeitig etwas Gutes.

SPAREN FÜR DeinE HERZENSWÜNSCHE Die Pockets können noch viel mehr – lege bspw. regelmäßig etwas Geld beiseite, sei es für ein neues Fahrrad oder den nächsten Urlaub mit Deinen Liebsten. Wenn Du Dein Sparziel schon kennst, halte den Betrag einfach in Deinem Pocket fest – et voilà, es erscheint ein Fortschritts-Balken, der Dir den Weg in die richtige Richtung weist.

SPAREN FÜR DEN NOTGROSCHEN Tagesgeldkonto ist out, Pockets sind in! Ja, wir wollen, dass Du Spaß hast mit der Tomorrow-App, egal ob beim Geld-Ausgeben oder beim Sparen. Notgroschen – das klingt erstmal wenig spaßig. Genug Geld auf der hohen Kante zu haben, falls doch mal unerwartet die Waschmaschine in die Knie geht, ist allerdings eine super Sache. Spare einfach Stück für Stück ein bisschen in Dein Safety-Pocket und Du bist auch auf schlechtere Zeiten vorbereitet, sollten die jemals kommen.

Blog-Pockets_Punchline_de.jpg

Alle Fragen rund um die Tomorrow Pockets beantworten wir Dir hier. Worauf wartest Du noch, leg’ Dir direkt Dein erstes Unterkonto an und spare los!