Konto eröffnen
Über uns
Impact
Support
Blog
Presse
Jobs
Kontakt
DE / EN

Wir nutzen Cookies um dir die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen. Die mit Hilfe von Cookies gesammelten Daten werden zur Optimierung der Webseite genutzt, um Nutzern die relevantesten Informationen anzuzeigen.

Mehr erfahren
Die Tomorrow-Gründer: Michael Schweikart, Inas Nureldin und Jakob Berndt

Wir können weiter wachsen!

Gute Nachricht: Wir haben 8,5 Millionen Euro eingesammelt, um unsere Vision einer nachhaltigen Finanzwirtschaft weiter voranzutreiben.

Wir sind angetreten, um die Welt ein bisschen besser zu machen. Damit Dein Geld nicht in schmutzige Energien, Massentierhaltung oder Waffen fließt, sondern stattdessen Gutes bewirkt: den Regenwald schützt, Mikrokredite ermöglicht oder die Energiewende finanziert. Unser nachhaltiges Girokonto soll dabei erst der Anfang sein. Langfristig wollen wir eine digitale Plattform rundum Finanzen mit positivem Impact entwickeln. Und wir wollen das Thema aus der Nische und in die Mitte der Gesellschaft holen. Kurzum: Wir wollen die Finanzwirtschaft nachhaltig verändern.

Damit wir das erreichen können, brauchen wir Partner, die unsere Werte und unsere Vision teilen. Die an uns glauben und uns ihr Geld anvertrauen, damit wir weiter wachsen können. Es ist deshalb ein großer Schritt, dass wir unsere erste große Finanzierungsrunde erfolgreich abschließen konnten. Ingesamt haben wir 8,5 Millionen Euro von Impact Investoren eingesammelt, also solchen Investoren, die mit ihrem Kapital den sozialen und ökologischen Wandel gestalten wollen. Zu ihnen gehört der Londoner Environmental Technologies Fund (ETF), der in innovative, nachhaltige Unternehmen investiert. Ebenfalls mit dabei ist der Unternehmer und Energiewende-Pionier Matthias Willenbacher. Er baute das Unternehmen juwi zum größten Projektentwickler für Erneuerbare-Energien-Anlagen in Deutschland aus. Heute ist er Teilhaber von mehr als einem Dutzend nachhaltiger Startups.

Was die Finanzierung für uns bedeutet? Natürlich freuen wir uns riesig über das Vertrauen der Investoren. Doch das Geld ist für uns kein Selbstzweck. Nur wenn wir es als Hebel nutzen, um den positiven Wandel voranzutreiben, werden wir unserer Mission gerecht. Deshalb ist es uns so wichtig, dass wir Partner gefunden haben, denen der Umbau der Finanzbranche ebenso ein Anliegen ist wie uns. Denen es nicht um schnelle Gewinne, sondern um nachhaltige Veränderung geht.

Ganz konkret wollen wir im nächsten Jahr über Deutschland hinaus in anderen europäischen Ländern Fuß fassen und den Wandel der Finanzbranche auch dort vorantreiben. Dafür suchen wir aktuell Country-Manager in Frankreich, Italien, Spanien, den Niederlanden und Österreich. Und wir wollen unser Angebot deutlich ausbauen. Unter anderem mit einem Premium-Konto, das in Sachen Nachhaltigkeit noch einmal eine Schippe drauf legt. Dazu schon bald mehr. Ihr dürft gespannt sein!



22 November 2019