Girokonto eröffnen
Impact
Zero
Konten vergleichen
Über uns
Support
Blog
Preisliste
Kontakt
Presse
Jobs
DE / EN

Wie übersetzt man Banking in Kunst? Ein Blick hinter die Kulissen

Tomorrow
Instagram Twitter Facebook
Tomorrow im neuen Design

Tomorrow erstrahlt in neuem Glanz! Maßgeblich für das neue Design sind die Gemälde des Berliner Künstlerkollektiv „PLATFORM“. Aber wie war der Prozess bis dahin?

Für uns war schon lange klar: Wir wollen für Tomorrow ein Design, das unsere Mission und unseren Ansatz, nachhaltiges digitales Banking konsequent umzusetzen, noch deutlicher reflektiert als es das alte vermochte. Eines, das anschaulich darüber erzählt, dass wir die Finanzwelt zum Positiven verändern wollen, indem wir Geld zu einem Teil der Lösung werden lassen. Weil es der Gesellschaft dient – und nicht umgekehrt. Und dass jetzt der Moment dafür ist, neue Zeiten anbrechen zu lassen.

Davor stand aber erst einmal die Findungsphase dazu, wie das konkret aussehen kann. Dafür haben wir uns mit der Berliner Kreativagentur „Social Social“ zusammengetan, die sich auf soziale Unternehmungen spezialisiert hat. Als dann auch noch das Berliner Künstler-Duo „PLATFORM“ dazu stieß und sich dem spannenden Projekt annahm, Banking wie wir es definieren und gestalten, in Kunst zu übersetzen, war klar: Das ist es.

Blog_Header_MakingOf_1.jpg

Blog_Header_MakingOf_3.jpg

Blog_Header_MakingOf_6-540ad7.jpg

Von der Leinwand in die App

Aber wie sind die Künstler an die Aufgabe herangegangen? Darüber haben wir mit Friedemann und Lukas gesprochen:

Was war Euch im Entstehungsprozess wichtig?

„Wichtig war uns, für Tomorrow authentische Bilder zu schaffen, die den Werten, für die das Unternehmen steht, entsprechen. Die Bildsprache sollte einen Blick in das Morgen werfen und trotzdem geerdet, menschlich, nachdenklich wirken.“

Was hat euch an dem Projekt gereizt?

„Das Projekt war eine spannende Herausforderung, bei der es darum ging, Themen rund um’s Banking eine positive, bisher ungesehene Konnotation zu verleihen. Tomorrow denkt Banking neu und in diesem Sinne haben auch wir eine ungewohnte Bildwelt für dieses neue Banking entworfen.“

Blog_Header_MakingOf_2.jpg

Wie habt Ihr begonnen, über das Thema Banking nachzudenken?

„Die zu illustrierenden Inhalte waren für uns zum Teil natürlich erstmal relativ abstrakt. Mit den Werten, für die Tomorrow steht, konnten wir uns aber gleich identifizieren.“

Wie seid Ihr dann in die Umsetzung gegangen?

„Zuerst haben wir Motive gesammelt. Dafür haben wir unter anderem eine Gruppe Freund*innen eingeladen, sich auf einem kleinen Wochenmarkt zu treffen und ein bisschen abzuhängen und sie dabei fotografiert. Dieses Fotomaterial haben wir zerschnitten und daraus Collagen zusammengeklebt. Das Ganze haben wir dann übermalt und mit zeichnerischen Elementen kombiniert und so unsere Motive gefunden, die wir anschließend mit Acryl auf Leinwand übertragen haben.“

Blog_Material_MakingOf.gif

Habt ihr noch Fragen zum neuen Design? Dann stellt sie uns in unserem Meetup am Montag, den 15. Juni, um 18.30 Uhr! Anmelden könnt ihr euch hier.